Hoopers-Agility

von Heike Benzing

Schneller, höher, weiter war gestern...heute gibt es Hoopers

Hoopers-Agility ist eine abewandelte Form aus dem eigentlichen Agility. Die Unterschiede bestehen darin, dass keine Sprünge integriert sind, und das Mensch-Hund-Team  kommuniziert über eine größere Distanz miteinander. Der Mensch bleibt stationär und lenkt seinen Hund mit Sicht- und Hörzeichen durch einen Parcour, der immer wieder verändert werden kann.
Selbstverständlich kann man das erlernte auch gut auf seinen Spaziergängen im Alltag einbauen.

Der Parcour besteht aus sogenannten Hoops (Bögen), kurzen Tunnels, Slalom, Gates (Trennwände, die umlaufen werden) und Fässer, die ebenfalls umrundet werden.

Für wen ist der Kurs geeignet?:

  • Von gesunden Junghunde (ab  ca.12 Monaten) bis zu den graue Schnauzen.
  • Die Hunde sollten frei / ohne Leine trainieren können.

Inhalte:

  • Distanzkontrolle
  • Hilfreiche Signale für den Alltag
  • Targettraining
  • Lerntheorie
  • Integration in den Alltag
  • Bindungsaufbau

Neue Kurstermine:
Dienstags, 08.10., 22.10., 05.11., 12.11., 26.11., 03.12. und 10.12.2019 um 15:00 Uhr

Deine Trainerin:
Heike Benzing

Trainingsgelände:
Am Horgenbach 8, 71336 Waiblingen

Kursgebühr:
7 Einheiten á 60 Min.: 165,- € inkl. MwSt.

Zurück

Du möchtest mitmachen?

Das ist schön! Wenn du noch Fragen hast, ruf' uns gerne jederzeit unter +49 7146 939692 an.
Du hast dich schon entscheiden? Dann freuen wir uns über deine Anmeldung unter: