Am 07.07.2018 "Hundebegegnungen für Leinenpöbler!"

Scannen Sie permanent die Umwelt um nahende Hunde, womöglich noch im Freilauf, vor Ihrem Hund zu entdecken? Gehören Sie auch zu denen die sich am liebsten aus dem Staub machen würden, wenn Sie sehen, dass Ihnen Hunde entgegenkommen?  Das Pöbeln an der Leine ist eines der häufigsten Probleme von Hund und Halter in unserer Region. Doch was tun? Man kann sich ja nicht in Luft auflösen und wann, wie und wo uns jemand begegnet, können wir auch nicht stets kontrollieren. Ob Ihr Hund Angst vor anderen Hunde hat, diese Vertreiben möchte oder schlichtweg einfach zu jedem Hund hin will: In diesem Seminar sind Sie richtig!  Gemeinsam arbeiten wir an den Hund-Hund-Begegnungen damit Sie weniger Spießroutenläufe im Alltag haben. Wir trainieren Strategien Ihre Hundebegegnungen gelassener zu gestalten. 

Am Ende des Seminars kennen Sie Mittel und Wege, das Verhalten Ihres Hundes stoppen ohne zu beängstigen und nachhaltig zu verändern. Sie haben Werkzeuge in Ihrer Trainingskiste mit denen Sie Begegnungen neu trainieren können und Sie lernen Elemente wie Sie selber den Begegnungen wieder gelassener entgegen sehen können. Sie wissen, wann Sie Begegnungen lieber verlassen, vermeiden oder aufsuchen sollten.

Damit wir uns an diesem Tag der Praxis rund um die Hund-Hund-Begegnungen an der Leine widmen können ist die Teilnahme am Themenabend „Grenzen setzen“ notwendig. Teilnehmer des Wochenendseminars „Angst- und Aggression nachhaltig ändern“ können auch ohne den Theorieteil teilnehmen. 

Referentin:
Anne Bucher von CANECABA


Anne Bucher, Jahrgang 1981, ist Trainerin für Menschen mit Hund und Pferd. Unter „ CaneCaba® - Training für Huf & Pfote“ betreibt sie ihre Hundeschule und Verhaltensberatung im Bergischen Land.  Ihre Ausbildung zur Hundetrainerin hat sie bei CumCane® absolviert. Dort ist sie nicht nur als Trainerin im CumCane® Netzwerk aktiv, sondern verstärkt seit 2016 auch das CumCane® Team. Sie hat außerdem die Ausbildung „ Nasenarbeit“ unter Leitung von Silvia Weber erfolgreich beendet.  Anne ist als Referentin in Deutschland und der Schweiz unterwegs und bietet Seminare für Hunde- & Pferdehalter und -Trainer. Zudem begleitet sie die Schüler von CumCane® und der ATN als Dozentin und Tutorin. Annes Schwerpunkte liegen, auch durch jahrelange Tierschutzarbeit, vor allem bei den Second Hand Tieren, Angst- & Aggressionsverhalten und der Arbeit an der Alltagstauglichkeit der Tiere. 

Durch Annes vorherige Tätigkeit im Management und der Personalführung bietet Anne zudem eine Menge Themen rund um die Bereiche Management, Selbstständigkeit und Professionalität an. Hier liegen Ihre Stärken vor allem im sogenannten Selbst- und Zeitmanagement, in der Strukturierung von Training und zugehörigen Aufgaben und der effizienten Administration. 

Seit Herbst 2016 befindet sich Anne in der Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin und Osteopathin.

Termine:
Freitag, den 06.07.2018 um 18:00 Uhr (Abendvortrag)

Samstag, den 07.07.2018 Beginn um 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr (1-Tagesseminar)

Trainingsgelände:
Am Horgenbach 8, 71336 Waiblingen

Gebühr:
1,5 -Tagesseminar: 140,- € bei Teilnahme mit Hund / 125,- € bei Teilnahmen ohne Hund (Preise inkl.MwSt./ exkl. Spesen)

1- Tagesseminar: 105,- € bei Teilnahme mit Hund / 90,- € bei Teilnahmen ohne Hund (Preise inkl.MwSt./ exkl. Spesen)
(Für Teilnehmer, die das Wochenendeseminar „Angst- und Aggression nachhaltig ändern“ besucht haben.)

Für den Zeitraum vom 07.7. - 09.07.2018 gilt folgendes Angebot:
- Bei Buchung von zwei 1-Tagesseminaren mit Anne Bucher, erhälst Du eine Vergünstigung von 15,- € auf den Gesamtpreis.
- Bei Buchung von drei 1-Tagesseminaren mit Anne Bucher, erhälst Du eine Vergünstigung von 20,- € auf den Gesamtpreis.

Hier geht es zur Anmeldung!

Zurück