AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Die Teilnahme am Angebot von 4steps4dogs erfolgt auf eigene Gefahr.4steps4dogs haftet nicht für Schäden, die durch den Umgang mit den Hunden oder durch diese entstehen. Auf jeglichen Haftungsanspruch gegen 4steps4dogs und den Trainern / Referenten wird bei der Teilnahme am Programm verzichtet. 

2. Teilnehmende Hunde müssen über einen gültigen Impfschutz (Staupe, Hepatitis, Leptospirose und Tollwut) verfügen und  es muss eine gültige Hundehaftpflichtversicherung für den teilnehmenden Hund abgeschlossen sein. Auf Verlangen sind die nötigen Unterlagen vorzulegen. Die Teilnahme an den Seminaren mit Hund kann nur mit vorheriger Absprache stattfinden.

3. Die Kurs- und Seminargebühr wird mit der Bestätigung der Anmeldung fällig. Du kannst den Betrag entweder in bar begleichen oder auf folgendes Konto überweisen: 

BW-Bank
IBAN DE 29 60050101 0004538358
BIC: SOLADEST600

Da die Teilnehmerzahl beim Angebot von 4steps4dogs beschränkt ist, entscheidet der Eingang der Kurs-/Seminargebühr über die Teilnahme.
 Der Rechnungsbetrag des Einzeltrainings wird nach Erhalt der Rechnung fällig.

4. Nicht in Anspruch genommene Seminare und Kurse werden nicht erstattet.
Bei Stornierung eines Seminars sind folgende Stornogebühren zu entrichten:


  • Stornierung bis zu 30 Tagen vor Veranstaltungsbeginn → wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig.
  • Stornierung bis zu 45 Tagen vor Veranstaltungsbeginn → wird 50 % der Teilnahmegebühr fällig.
  • Stornierung bis zu 60 Tagen vor Veranstaltungsbeginn, zahlen wir Dir die bereits gezahlten Teilnahmegebühren in voller Höhe abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 15,00 € zurück. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, ohne weitere Zusatzgebühren einen Ersatzteilnehmer für die gebuchte Veranstaltung anzumelden.

5. 4steps4dogs hält sich das Recht vor ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurückzutreten, wenn der Teilnehmer sich vertragswidrig verhält. Sollte 4steps4dogs aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl, Wetterverhältnissen, Krankheit oder anderen  Gründen eine Veranstaltung absagen müssen, wird zunächst wenn möglich ein Ersatztermin gestellt. Kann dieser vom Teilnehmer nicht wahrgenommen werden, wird die Veranstaltungsgebüh zurück erstattet. Weitere Unkosten des Teilnehmers die im Zusammenhang mit der Seminarbuchung & -stornierung entstehen, sind vom Teilnehmer selbst zu tragen.

6. Vom Teilnehmer nicht wahrgenommen Stunden eines Kurses oder einer Veranstaltung werden nicht erstattet.

7. Gerichtstand ist der Sitz von 4steps4dogs.

AGB als pdf Download
Zur Ansicht des PDFs benötigen Sie den Acrobat Reader, diesen können Sie sich bei der nachfolgenden Adresse kostenlos runterladen:
Adobe Reader X